Sprachen

Unterzugverstärkung zur Lasterhöhung - Friedrichsdorf - Hardtwaldhalle TV Seulberg - Friedrichsdorf, Deutschland

Tragwerkverstärkung

Unterzugverstärkung zur Lasterhöhung - Friedrichsdorf - Hardtwaldhalle TV Seulberg - Friedrichsdorf, Deutschland

Umbaumaßnahme einer Turnhalle des TV Seulberg

Thema 
Unterzugverstärkung zur Lasterhöhung
Objekt 
Friedrichsdorf - Hardtwaldhalle TV Seulberg
Ort 
Friedrichsdorf
Bundesland 
Hessen
Land 
Deutschland
Datum 
2012

Situation

Aufgrund neuer Deckenstrahlheizungen hat sich die Belastung auf die Unterzüge erhöht. Bei Untersuchungen der Unterzüge im Vorfeld hat sich eine Rissbildung in Bereichen nahe der Auflager gezeigt. Eine Untersuchung der Stahlbewehrung hat ergeben, dass die Eisen nicht weit genug geführt wurden und die Staffelung zu früh einsetzt.

Lösung

Im vorderen Drittel der Unterzüge war die Tragfähigkeit nicht mehr gegeben, was eine Verstärkung mit CFK Lamellen erforderte. In Feldmitte war auch mit der höheren Belastung aus den Deckenstrahlern die Tragfähigkeit nicht beeinflußt.

Die Bemessung der CFK Lamellen erfolgte durch S&P Clever Reinforcement GmbH.

Material

Sto S&P CFK Lamelle (Klebelamelle) - Verarbeitung von ca. 600 m schlaff aufgeklebten CFK Lamellen.

Bildergalerie

  • Vorbereitung

    Die Unterzüge mussten vor dem Verkleben der Sto S&P CFK Lamellen mit ca. 25 kN nach oben gedrückt werden, da das Vordehnungsmoment in einigen Bereichen bereits überschritten war.

  • Verarbeitung Sto S&P CFK Lamelle

    Die CFK Lamellen wurden aufgrund Platzmangels (unterseitig konnte wegen der Unterstützung nicht geklebt werden) zum Teil zweilagig verklebt.

  • Verkleben der Schubbügel.

    Verkleben der Schubbügel mit fertig verklebten CFK Lamellen.

Service

Ansprechpartner

Sie sind hier

    Kontakt

    S&P

    SIMPSON Strong-Tie